Abteilung: BADMINTON - gegründet am 5. Febr. 1997

Stand vom 11. Juli 2016


..:: N E U I G K E I T ::..


Bericht über Bayerische Sportfest
am 2. Juli 2016 in Nürnberg
Der Einmarsch der Vereinsflagge an denen auch zahlreiche Vereine aus ganz Bayern teilgenommen hatte
-> Durfte der Michael Löw die Flagge Ehrenvoll tragen <-
 sportfest nbg 2016 1
Bei der Bayerische Meisterschaft in Doppel und Mixed die in der Sporthalle
vom ESV Flügelrad e.V. stattfand nahmen 4 Vereine teil
-> GSC Nürnberg, HGSV Rosenheim, GBF München und GSV Bayreuth
Nadja Baier, Irmi Fritz, Bernd Lebkuchen, Rainer Baier, Konrad Hildebrandt, Michi Löw, Wolfgang Odorfer
sowie Thomas Pfeiffer haben daran sportlich teilgenommen.
 sportfest nbg 2016 2
Nadja Baier und Irmi Fritz mussten leider gegen die Herren im Doppel mitwirken
(aufgrund Damenmangel in Bayern)
und belegten den 6. Platz.
Wolfgang Odorfer und Michi Löw – 3. Platz
Bernd Lebkuchen und Rainer Baier – 2. Platz
Konrad Hildebrandt und Thomas Pfeiffer haben verdient den 1. Platz im Herrendoppel gewonnen.
 
Und in der Disziplin Mixed: " Jeder gegen Jeden" wurde gespielt und gewonnen hat.
Nadja Baier und Bernd Lebkuchen – 3. Platz
Irmi Fritz und Michi Löw – 1. Platz Bayerische Meister für Mixed. Applaus!
 sportfest nbg 2016 3
Und anschließend sind wir am Abend zum gemütlichen Beisammensein in einem
Griechische Restaurant gegangen incl. zur Sportfest Veranstaltung.
 sportfest nbg 2016 4
Die Nächste Bayerische Sportfest findet erst wieder in drei Jahre 2019 in Bamberg
stattfinden und wir werden auf jeden Fall dabei sein.
 
Geschrieben von Nadja Baier
Foto-Collagen von Wolfi
 
 

Kurzbericht über Fahrt ins Blaue
am 11. Juni 2016
Am 11. Juni schenkte der Verein seinen Mitgliedern einen Ausflug. Der Ausflugsort wurde nicht verraten,
so dass die zehn Teilnehmer sehr gespannt waren. Nach 1 1/2 Stunden Fahrt erreichten wir St. Englmar.
Das Ziel: Der „Wald-Wipfel-Weg und das „Haus am Kopf“. Eine Reise zu lernen, dass man sich
nicht auf seine Augen verlassen kann.
Das Gehirn mithilfe von optischen Täuschungen und Illusionen herausfordern.
Die Hauptattraktion war sicher das „Haus am Kopf“.
 
Eine verkehrte „Welt“, eine neuartige Perspektive. Neben den Möbeln an der Decke gab es auch
noch zwei verschieden Räume zur optischen Täuschung. Man sieht eine Kugel nach oben rollen,
man könnte meinen, die Kugel trotzt der Schwerkraft.
Woanders kann eine kleine Person sich auch mal groß fühlen und andersherum.
fiblaue2016 3
>> Auf Bild klicken, dann könnt ihr Video sehen <<

Der „Wald-Wipfel-Weg“ ist eine auf bis zu 30 Meter hohen Betonpfeilern gebaute Spazierstraße.
Am höchsten Punkt ist es möglich, mehrere Kilometer weit zum Horizont zu blicken,
vorausgesetzt es ist ein klares Wetter ohne Wolken.
Das Gewicht von Steinen schätzen, Düfte raten, Baumarten erkennen, zweideutige Bilder erfassen und vieles mehr.
Es war für alle eine schöne Erfahrung und der ein oder andere hat sicher etwas Neues gelernt.
Nach einer Einkehr im dortigen Restaurant fuhren wir zur nahe gelegenen Sommerrodelbahn von St. Englmar.
Es gab dort nicht nur eine Rodelbahn, sondern sogar eine Achterbahn.
Die rasante Fahrt war für jeden von uns ein tolles Erlebnis.
fiblaue2016 2
Zufrieden machten wir uns wieder auf den Weg nach Nürnberg, um dort in
einem Italiener den Tag ausklingen zu lassen.
Es war für jeden ein schöner Ausflug und selbst das triste Wetter konnte unsere gute Stimmung nicht vermiesen.
Geschrieben von Michi Löw
 

Kurzbericht über Badminton-DGM im Einzel/Doppel/Mixed
(24. Deutsches Gehörlosen-Sportfest)
in Essen am 27./28. Mai 2016
Die Badmintonabteilung des GSC Nürnberg war dabei! Beim 24. Gehörlosen Sportfest in Essen.
17 Disziplinen, 1500 Sportler und 3000 Zuschauer sahen zu, wie der DGS-Präsident Winfred Wiencek
die Spiele vom 27.5.-28.5. eröffnete. Er erklärte bei der Eröffnungsfeier am Donnerstagabend
die Kulturhauptstadt Europas Essen für dieses Wochenende zur deutschen Gehörlosenhauptstadt.
 
Auch sportlich mussten wir uns nicht verstecken. Irmi Fritz und Michael Löw erreichten jeweils
in allen 3 Disziplinen das Halbfinale. Am Ende ergatterten wir 4 Medaillen.
Irmi Fritz war mit ihren Erfolgen (Einzel 3., Doppel 2., Mixed mit Michael Löw 3.)
die erfolgreichste unserer Truppe.
Für Thomas Pfeiffer, Bernd Lebkuchen, Rainer Baier, Michael Löw und Irmi Fritz war
es eine gute Zeit in Essen.
Für Ergebnisse siehe Link: http://www.essen2016.de/ergebnisse/badminton.pdf
Zum Abschluss gab es schönes Kulturprogramm und viel Unterhaltung bei der Ruhrpott-Party in Bochum.
Wir freuen uns auf das nächste Sportfest!
 
 
Video über Viertelfinale 27.05.16:
Ein Sieg für die Geschichte! Nervenkitzel pur und eine wunderbare Werbung für diesen schönen Sport!
Nach 23:21 19:21 musste die Entscheidung im dritten Satz her.
Beim Stand von 20:20 wechselte die Führung so lange bis es 28:28 auf der Anzeigetafel stand.
Das Video zeigt die letzten 2 Punkte und die Sieger! Jubel in seiner emotionalsten Form!
Thomas Pfeiffer und Michael Löw auf dem Weg ins Halbfinale beim DGS-Sportfest in Essen.
Geschrieben von Michi Löw

Kurzbericht über Badminton-BGM im Einzel/Doppel
in München am 9. April 2016
Die Bayerische Senioren Meisterschaft Einzel/Doppel fand am 09.04.2016 in München statt.
Vom GSC nahmen dort Teil: Th. Pfeiffer, R. Baier, W. Odorfer und B. Lebkuchen.
Wie auch schon bei der Meisterschaft in Rosenheim nahmen hier ebenso wieder nur 6 Personen Teil
aus drei Vereinen. Am Vormittag fanden die Einzelspiele statt, wobei R. Baier von uns
am besten abgeschlossen hat mit dem 3. Platz.
Weitere Platzierungen sind beim Einzel: 4. B. Lebkuchen, 5. Th. Pfeiffer, 6. W. Odorfer.
Hier wurde der Modus jeder gegen jeden gewählt.
bgm senioren einzel 2016 
EINZEL - Rainer BAIER 3. Platz
 
Gegen Mittag fanden dann die Doppelspiele statt, hier ergab es sich aus den 6 Teilnehmern 3 Doppel.
Die Nürnberger Paarung war: Pfeiffer/Lebkuchen und Baier/Odorfer. Ebenfalls wurde hier im Modus
jeder gegen jeden gespielt. Pfeiffer/Lebkuchen mussten sich nur den späteren Siegerpaar geschlagen geben und
haben somit den 2 Platz geholt, Baier/Odorfer wurden 3.
Nach dem Turnier fuhren wir alle wieder nach Nürnberg und kehrten da noch gemeinsam zum Essen ein.
Trotz der geringen Teilnehmerzahl, hat dieses Turnier uns auch wieder Spaß gemacht,
ganz nach dem Motto. Dabeisein ist alles.
                                                                                   Kurzbericht von Bernd Lebkucken geschrieben!
 
bgm senioren doppel 2016
DOPPEL - 2. Platz  T. PFEIFFER / B. LEBKUCHEN  -  3. Platz  R. BAIER / W. ODORFER
 Fotos von W. Odorfer

Kurzbericht über Badminton-BGM im Einzel
in Rosenheim am 19. März 2016
 Am 19. März 2016 fand in Rosenheim die Bayerische Einzelmeisterschaft statt. Die Anreise verlief erschwerend,
da zu diesem Zeitpunkt leider die Osterwelle eingetreten war. Sodass wir natürlich im Stau standen.
Aber das wichtigste natürlich, dass wir in Rosenheim sicher angekommen sind.
Bei der Einzel-Badminton-Meisterschaft haben von uns „GSC´ler“
der Rainer Baier, Thomas Pfeiffer und sowie der Bernd Lebkuchen daran teilgenommen.
Es nahmen leider nur 6 Personen aus 3 verschiedenen Vereinen teil.
Die Damen wurden wie in den letzten Jahren immer abgesagt, da bisher nur unserer Damen angemeldet hatten.
Rainer belegte dort den 3. Platz. Bernd Lebkuchen konnte sich auf den 4. Platz behaupten.
Leider musste Thomas beim 3. Spiel verletzungsbedingt aufgeben und erreichte somit den 6. Platz.
Nach der Siegerehrung in der Sporthalle haben wir uns auf dem Heimweg gemacht.
bgm einzel ro 2016
Kurzbericht und Foto von Rainer Baier

Sportlerehrung 2015 bei der Stadt Nürnbergt
am 26. Februar 2016
Unsere drei Mitglieder waren dort anwesend,
Irmi Fritz, Bernd Lebkuchen und Konrad Hildebrandt!
Herzlichen Glückwunsch, mach weiter so!

sportlerehrung 2015

Foto von Irmi

 >> Siehe auch Homepage von Stadt Nürnberg <<


Weihnachtsfeier am 11. Dezember 2015
 In griechischem Restaurant "Akropolis" hatten wir gemütliche Weihnachtsfeier,
mit Ehrungen von Vereinstreue und Spiele.
Fast alle Mitglieder waren da und wir hatten schöne Unterhaltung.
weihnachten 2015 1 
VEREINSTREUE
5 Jahre = Bernd Lebkuchen und Roland Meinl
10 Jahre = Rainer und Nadja Baier
15 Jahre = Konrad Hildebrandt
 ------------------------------------------------------------------------------------
 weihnachten 2015 2
Siegerehrung von Quizfragen und Würfelspiel
Fotos von Wolfi

Weitere Meldungen

>> siehe Archiv <<

Sonntag, 25. September 2016

Shops für Mitglieder

Gooding Logo Klein 

Bitte auf Logo klicken !

Aktuell

Dienstags, ab 18.00 Uhr
TRAINING !
------------
 >> Training - Info <<

 

Vorschau 2016

8. Oktober 2016

BGM-TEAM in Bayreuth

...

15. Oktober 2016

DGM Senioren/Jugend 

in Neuwied

 


Änderung unter Vorbehalt !!

Besucher

Heute 1

Gestern 14

Woche 62

Monat 241

INSGESAMT 8159

Kubik-Rubik Joomla! Extensions